Arbeitsblatt 1.1

Klimaenzyklopädie ESPERE.
ENVIRONMENTAL SCIENCE PUBLISHED FOR EVERYBODY ROUND THE EARTH
Klimaenzyklopädie ESPERE
Menschen ändern Klima. Mehr
Menschen ändern Klima: Mehr - menu



Arbeitsblatt 1

1. Lesen Sie das Diagramm

Die Abbildungen zeigen die Entwicklung des Kohlendioxid-Anteils in der Luft und der Temperatur über die letzten 400.000 Jahre.

Beschreiben Sie die Tendenzen und Änderungen in den beiden Profilen. Was stellen Sie fest hinsichtlich der CO2 Konzentration in der Vergangenheit?

Temperatur- und CO2 -Konzentrationen

Bild 1: Temperatur und CO2 Anteile über die letzten 400.000 Jahre als ein Resultat der Analyse eines Eisbohrkerns von der Vostok-Station in der Antarktis.
Quelle: UNEP/GRID-Arendal, Norway
Bitte zum Vergrößern anklicken! (101 kB)

2. Betrachten Sie Ihr eigenes Land!

a) Klassifizieren Sie die Energiequellen in dem Säulendiagramm nach 'fossilen Energieträgern' und nicht fossilen (= alternativen) Energieträgern.

b) Finden Sie heraus, welche Energiequellen in Ihrem eigenen Land genutzt werden. Unterscheiden Sie auch diese in fossile und nicht fossile Energieträger.

c) Versuchen Sie, ein Diagramm in der Art des rechts abgebildeten für die Energienutzung in Ihrem Land zu zeichnen.

weltweiter Energieverbrauch 1999

Bild 2: Weltweiter Energieverbrauch 1999: Öl, Kohle, Erdgas, Biomasse, Kernkraft, Wasserkraft, erneuerbare Energien.
Quelle: UNEP/GRID-Arendal, Norway
Bitte zum Vergrößern anklicken! (49 kB)

3. Betrachten Sie Ihre eigene Umgebung!

a) Finden Sie heraus, ob es in Ihrer Umgebung Gebäude gibt, die andere Energiequellen nutzen als diejenigen, die Sie in Frage 2 angegeben haben.

b) Schreiben Sie einen kurzen Artikel über alternative Energiequellen, die in Ihrer Umgebung und Ihrem Land in der Zukunft genutzt werden könnten.

Windkraft

Bild 3: Windkraft
Photo: US National Renewable Energy Laboratory
http://www.nrel.gov/data/pix/

4. Recherchieren Sie in Ihrer Umgebung und im Internet!

a) Gehen Sie auf die Webseite www.climatehotmap.org Hier finden Sie eine Karte, die Zeichen des Wandels zeigt, der durch einen ansteigenden Treibhauseffekt in verschiedenen Teilen der Welt hervorgerufen sein mag. Zeigten sich solche Zeichen auch in Ihrem Land?

b) Unterhalten Sie sich mit einigen Erwachsenen (z.B. mit Ihren Großeltern), wie das Klima war, als sie jung waren. Wann fingen die Blumen an zu blühen im Frühling? Wann schneite es im Winter und wie lange hielt sich der Schnee? Denken sie, das Klima hat sich geändert, seitdem sie jung waren?

c) Was könnte das Problem dabei sein, sich auf die Erinnerung der Menschen zu verlassen, wenn wir Klimaänderungen einschätzen?

Folgen globaler  Erwärmung

Bild 4: Die Karte auf www.climatehotmap.org zeigt die lokalen Folgen, die durch die globale Erwärmung verursacht sein könnten.
Bitte zum Vergrößern anklicken! (97 kB)

About this page:

Authors: Ellen K. Henriksen and Camilla Schreiner - University of Oslo - Norway.
Scientific reviewer: Andreas Tjernshaugen - CICERO (Center for International Climate and Environmental Research - Oslo) - Norway - 2004-01-20
Educational reviewer: Nina Arnesen - Marienlyst school in Oslo - Norway - 2004-03-10.
Last update: 2004-03-27.
Translation: Elmar Uherek - MPI for chemistry - Mainz

Last modified: Thursday, 8 November 2018, 2:34 PM