Arbeitsblatt 1

Arbeitsblatt 1

Es ist sinnvoll, Luftverschmutzungen nach verschiedenen Kategorien einzuteilen. Hierdurch verstehen wir leichter den menschlichen Einfluss, die Unterschiede zwischen Verschmutzungen und die möglichen Einflüsse verschiedener Substanzklassen.

  • A1

Ordne die Luftverschmutzungen den entsprechenden Kriterien zu, indem du das entsprechende Feld ankreuzt. Wenn dir eine eindeutige Zuordnung nicht immer gelingt, markiere den Bereich.

Einteilung Luftverschmutzung

Grafik: Anita Bokwa, Michael Seesing, Pawel Jezioro (©2004)


Herkunft


Transformation


Substanz-
art

natürlich

anthro-pogen

primär

sekun-där

Aerosol

Gas

Schwefeldioxid aus einem kohlebefeuerten Zimmerofen.

Ozon von den Waldbränden in Indonesien 1997(siehe Espere-Website unter: Untere Atmosphäre/ Basis // 2. Vegetation... / Feuer)

Rauch von den Waldbränden in Indonesien 1997(siehe dieselbe Espere-Website)

Zinkoxid aus dem Abrieb von Autoreifen.

Kohlendioxid aus einem modernen Kohlekraftwerk mit hohem Kamin.

Ruß aus einem ölbefeuerten Kraftwerk mit niedrigem Kamin

Siliciumdioxid vom Ausbruch des Vulkans Pinatubo (siehe Espere-Website unter: Obere Atmosphäre / Basis// 1. Die Stratosphäre verstehen/ - Zusammensetzung)

Stickoxide stationärer Dieselaggregate

Terpene (flüchtige Kohlenwasserstoffe) eines Pinienbaumes

Schwefeldioxyd aus Autobussen

Ozon über einer Großstadt im Sommer

Cäsium 137 aus dem Kernreaktorunfall in Tschernobyl

1986 Schwefelsäure in Wolken

  • A2 Vervollständige die Tabelle mit eigenen Beispielen.
  • A3 Konntest du alle Emissionen eindeutig überall zuordnen? Wenn nicht, so überlege dir Gründe dafür und notiere sie kurz.
  • A4 Diskutiere mit deinen Mitschülern, ob ihr dieselben Probleme mit der Zuordnung habt und wie ihr sie sinnvoll löst.

About this page:

Authors: M. Seesing, M. Tausch - Universität Duisburg-Essen, Duisburg / Germany
Reviewer: Dr. Anita Bokwa - Jagiellonian University - Cracow / Poland
Last update: 2004-05-13

Última modificación: jueves, 19 de diciembre de 2019, 20:47