Arbeitsblatt 2.5

El Niño, La Niña

Wetter, wenn es von El Niño beeinflusst ist.

Auf diesem Arbeitsblatt sehen wir uns die Wettersituation im Pazifik an, wenn sie durch ein El Niño-Ereignis beeinflusst ist. Was ändert sich gegenüber der Normalsituation?
(siehe Arbeitsblatt 3).

Es ändern sich die Druckverhältnisse über dem Pazifik:

In Südostasien (westlicher Pazifik) bestimmt ein schwaches Hoch anstelle von niedrigem Luftdruck das Geschehen. Derweil schwächt sich das ausgeprägte Hoch über den Osterinseln ab. Der sich damit ändernde Druckunterschied führt dazu, dass die Passatwinde ihre Kraft verlieren.

Druckverhältnisse und Strömungen, El Niño-Bedingungen

1. Der Pazifik, Druckverhältnisse und Ozeanströmungen unter El Niño-Bedingungen

Zahlen in der Karte oben:

a) Nördlicher Wendekreis (23,5°N)
b) Südlicher Wendekreis (23,5°S)

Wenn die Passatwinde sich abschwächen, drücken sie nicht mehr das kalte Wasser des Humboldtstromes von der südamerikanischen Küste weg in westliche Richtung.

Betrachte die folgende Animation um zu sehen, was mit der Walker-Zirkulation unter El Niño-Bedingungen geschieht!

Übung:

Kannst du die beiden Bilder zusammenbringen? (Querschnitt und dreidimensionale Animation)

Beschreibe, wo sich in der 3D Ansicht der Äquator befindet!

Beschreibe, was in der Animation geschieht!

About this page:
Author: Dr. Schrettenbrunner - University of Nürnberg - Germany
educational reviewing: Dr. Yvonne Schleicher , Julia Heres
last update: 09.09.03
translation: Elmar Uherek

Last modified: Tuesday, 23 June 2020, 5:19 PM