Arbeitsblatt 1: Messen von Wind

Arbeitsblatt 1: Messen von Wind

1. Messen der Windgeschwindigkeit

Wind kann als Bewegung von Luft definiert werden.
Windgeschwindigkeit beschreibt die Distanz, die Luft in einer bestimmten Zeit zurücklegt.

Typische Maßeinheiten von Windgeschwindigkeit sind:
- Meter pro Sekunde (m/s)
- Kilometer pro Stunde (km/h)
- Meilen pro Stunde (mph).

Eine hilfreiche Internetseite über Windgeschwindigkeit (inklusive eines Windgeschwindigkeitsumrechners, z.B. von m/s in km/h) wird vom Icelandic Meteorological Office: www.vedur.is/english/wind_eng.html angeboten.

Um das Verständnis für das Maß m/s zu erleichtern, hat das Icelandic Meteorological Office folgende Tabelle erstellt:

Windgeschwin-
digekeit in m/s

Beschreibung

> 30

extrem starker Wind, gefährlich

20-30

sehr windig, Vorsicht ist geboten

10-20

mittelstarker Wind, kann zu
Schwierigkeiten führen

5-10

ziemlich schwacher Wind

< 5

sehr schwacher Wind

Windskala

1. Windskala, Autor: Icelandic Meteorological Office, Reykjavik.

2. Windgeschwindigkeit in Städten:

Chicago hat den Ruf, die "windige Stadt" der USA zu sein.

- Finde heraus, was die durchschnittliche jährliche Windgeschwindgkeit von Chicago ist!
- Ist es richtig, dass Chicago den Namen "Windige Stadt" trägt? Diskutiere!
- Finde heraus, wo und wann die Windgeschwindigkeit besonders hoch war!

Die folgenden Links helfen dir dabei:

- www.cityofchicago.org/DPD/ChgoFacts/Climate.html
- www.aws.com/aws_2001/schools/wx_mania/WNCWeatherManiaNovember222002.html
- www.census.gov/pubinfo/www/radio/pa0412.htm
- http://classroom.aws.com/main.asp

Vor allem der letzte Link ist sehr interessant - du kannst dich an einer beliebigen amerikanischen Schule einloggen und das Wetter prüfen. Klick dazu auf "Tools", dann "Map gallery". Dort findest du eine Übersicht von Windgeschwindigkeiten und Temperaturen in den USA an verschiedenen Orten. Auch die Bereiche “meteorology match game” und “extreme weather” sind einen Klick wert.

3. Experiment: Ist die Stadt, in der du wohnst, auch eine "windige Stadt"?

Es gibt 3 Arten, Windgeschwindigkeit zu messen:

- Mit Hilfe einer Windhose (zeigt nur, ob die Windgeschwindigkeit hoch oder niedrig ist)
- Einfacher Vergleich der Windgeschwindigkeiten mit Hilfe eines Windrads (ermöglicht nur den Vergleich verschiedener Windgeschwindigkeiten an unterschiedlichen Orten)
- Professionelles Gerät zur Messung der Windgeschwindigkeit (wird an meteorologischen Instituten benutzt - frage deinen Physiklehrer, ob deine Schule solch ein Gerät hat)

Um herauszufinden, ob deine Heimatstadt auch "windige Stadt" genannt werden kann, kannst du das folgende Experiment durchführen und Windgeschwindigkeiten an unterschiedlichen Orten deiner Stadt auf einfache Weise mit Hilfe eines Windrads miteinander vergleichen:

Was du brauchst:

- Windrad mit Markierung / Zeiger (siehe Foto)
- Stopuhr
- Protokollblatt, um die Messung festzuhalten (siehe unten)

Windrad

2. Windrad mit Zeiger
Foto: Julia Heres

Was vorbereitet werden muss:
- Befestige den Zeiger (Papierpfeil) an dem Windrad (Foto).

Idee des Experiments:
- Windgeschwindigkeit kann an unterschiedlichen Plätzen verglichen werden, wenn man die Anzahl der Umdrehungen des Windrads innerhalb einer bestimmten Zeit vergleicht.

a) Um herauszufinden, wie oft sich das Windrad an einem speziellen Ort innerhalb einer bestimmten Zeit dreht, befestigst du zunächst den Pfeil an einem Flügel des Windrads.

b) Wie oft dreht sich das Windrad innerhalb einer Minute? Zähle, wie oft der Pfeil am Boden vorbeidreht.

c) Schreibe nun die Anzahl der Drehungen und den Namen des Ortes auf.

d) Gehe nun an einen anderen Platz und wiederhole den Versuch. Vergleiche nun die beiden Orte und schau, wo der Wind stärker bläst.

Vergleich von Windgeschwindigkeiten

3. Vergleich von Windgeschwindigkeiten
Foto: Julia Heres

Los gehts:
Nimm dein Arbeitsblatt, dein Windrad und los gehts!

Hiweis:
Vergleiche die Windgeschwindigkeit an verschiedenen Gebäudeecken mit denen auf der offenen Straße. Was findest du heraus?

Wenn deine Schule ein professionelles Windmessgerät hat, nimm es ebenfalls mit und miss die genauen Windgeschwindigkeiten an den verschiedenen Orten.

Experiment: Vergleich von Windgeschwindigkeiten

Name:

Datum:

Zeit:

Ort:

Umdrehungen pro
Minute:

Interpretation

8:00 Uhr

Berliner Straße

34

windiger als ....

... ... ... ...
... ... ... ...

About this page:

- Author: Dr. Schrettenbrunner / Dr. Schleicher - University of Nürnberg - Germany
- educational reviewing: Julia Heres
- last update: 09.09.03

Остання зміна: Thursday 19 December 2019 21:06 PM